Meine Seminarauswahl

Meine Seminarauswahl

Alles richtig gemacht? Von Unsicherheiten, Fragen und Herausforderungen rund um Diskriminierungssensibilität

Alles richtig gemacht? Von Unsicherheiten, Fragen und Herausforderungen rund um Diskriminierungssensibilität

Über das Seminar

Du willst andere Menschen in deinem Umfeld korrekt und sensibel ansprechen, aber du weißt manchmal nicht wie? Du bist unsicher, welche Fragen du stellen kannst und welche möglicherweise unpassend oder übergriffig sind? Dich beschäftigt, ob du (unwissentlich) doch Fehler machst? Dir fällt auf, dass es dir manchmal schwer fällt Feedback und Kritik anzunehmen oder du dich überfordert fühlst? Wenn dich diese oder ähnliche Fragen und Themen in deinem privaten Umfeld, deiner Arbeit oder deiner politischen Praxis beschäftigten, dann bist du herzlich willkommen!

Im Seminar möchten wir uns Zeit nehmen für unseren eigenen Lernprozess. Welche Konsequenzen haben unterschiedliche Lebensrealitäten und damit verbundene Diskriminierungserfahrungen möglicherweise auf unsere Beziehungen? Welche Ansprüche habe ich und wie gehe ich bisher damit um? Und was steckt hinter meinen möglichen Unsicherheiten, Gefühlen und bisherigen Handlungsimpulsen? Ziel des Seminars ist es, nach einer Reflexion der bisherigen Erfahrungen Strategien für mehr „Sicherheit in Handlungsunsicherheit“ (Andreas Foitzik) in der Zukunft zu entwickeln und gestärkt in den eigenen weiteren Lernprozess zu gehen.

Das Seminar ist für alle Menschen, die angefangen haben sich mit einer diskriminierungssensiblen Haltung und Praxis auseinanderzusetzen, z.B. gegenüber trans* und nicht-binären Menschen, behinderten oder Schwarzen Menschen und Menschen of Color.

Zielgruppe:
Menschen jeden Alters, die privat, in ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder im Beruf einen bewussteren und sensibleren Umgang mit Diversität, Diskriminierungen und Machtstrukturen entwickeln wollen.

Bildungsurlaub:
Das Seminar ist in NRW, Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland als Bildungsurlaub anerkannt. Die Anerkennung in anderen Bundesländern ist möglich, muss aber drei Monate vor Seminaranfang beantragt werden.

Barrierefreiheit:
Der Ort ist barrierfrei.

Teilnahmebeitrag:
Wir bieten Teilnahmebeiträge in 3 Stufen an (mehr Infos dazu finden sich am Seitenende).
Im Teilnahmebeitrag sind Übernachtung im Mehrbettzimmer und vegane/vegetarische Vollverpflegung enthalten (Einzelzimmer gegen Aufschlag möglich).

Details

Beginn 16.10.2024, 11:00 Uhr
Ende 18.10.2024, 13:00 Uhr
Ort #lila_bunt - Feministische Bildung, Praxis und Utopie
Prälat-Franken-Straße 22
53909 Zülpich
Max. Anzahl Teilnehmende 15
Teilnahmebeitrag 330 € - (reduziert: 270 €, bezahlt durch Arbeitsstelle/unterstützend: 390 €)
Trainer*in Kat Feyrer › Team & Trainer*innen
Veranstalter Willi-Eichler-Akademie
Verfügbarkeit freie Plätze
Bildungsurlaub Ja

Ähnliche Seminare

Ähnliche Seminare

Seminarreihe: Haltung zeigen - Argumentationstraining gegen diskriminierende Äußerungen

100 € - (Die TN-Gebühr umfasst alle vier Module plus Übungstermin)

25.04.2024

Bildungsurlaub

freie Plätze

05.05.2024 - 10.05.2024

Bildungsurlaub

Solidarische Teilnahmebeiträge

Wir möchten, dass eine Teilnahme an unseren Angeboten für alle Menschen möglich ist. Deswegen bieten wir bei vielen unserer Seminare Teilnahmebeiträge in 3 Stufen an: einen regulären, einen reduzierten und einen unterstützenden Teilnahmebeitrag. Du kannst unter den drei Teilnahmebeiträgen frei wählen. Sollte die Teilnahmegebühr grundsätzlich eine Hürde für Deine Teilnahme sein, schreib uns dies gerne mit Deiner Anmeldung.

 

 

Mit dem reduzierten Teilnahmebeitrag möchten wir Menschen, die temporär oder generell weniger Geld zur Verfügung haben, die Teilnahme ermöglichen. Wenn Arbeitgeber*innen den Teilnahmebeitrag übernehmen oder die teilnehmende Person dieses solidarische Beitragsmodell unterstützen möchte und kann, freuen wir uns wenn der unterstützende Teilnahmebeitrag geleistet wird.

Barrierefreiheit

Wir möchten unsere Veranstaltungen barrierearm anbieten, um allen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen. Leider können wir dies jedoch nicht immer garantieren. Solltest Du zur Seminargestaltung und den Räumlichkeiten Fragen haben, wende Dich gerne jederzeit an uns.