Meine Seminarauswahl

Meine Seminarauswahl

Wendo – Grundkurs: feministische Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für queere FLINTA*

Wendo – Grundkurs: feministische Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für queere FLINTA*

Über das Seminar

WenDo ist eine feministische Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungspraxis. Die Grundhaltung von WenDo liegt darin, jede*n Teilnehmer*in zu bestärken, den eigenen Lebensraum selbstbestimmt zu gestalten. Es geht darum, eigene Bedürfnisse und Grenzen ernst zu nehmen, die eigene Kraft zu spüren und in der Gruppe queer-feministische Solidarität zu erfahren.

Es wird in der Gruppe mit Körper- und Bewegungsübungen und Rollenspielmethoden gearbeitet zu Themen wie Wahrnehmung, Nein sagen, Umgang mit Grenzüberschreitungen. Einfache körperliche Selbstverteidigungstechniken zum Schutz vor Übergriffen werden erlernt und verschiedene Strategien zum Umgang mit Gewalt erprobt. WenDo richtet sich gegen alle Formen der Unterdrückung und Gewalt mit denen FLINTA* konfrontiert sind und schafft ein Bewusstsein über die eigene Wirksamkeit. Es wird intersektional diskriminierungs- und traumasensibel gearbeitet.

Zielgruppe:
Bei diesem Seminar sind queere FLINTA* willkommen. FLINTA* steht als Abkürzung für: Frauen, Lesben, Inter, Non-Binäre Personen (non-binär nennen sich u.a. Menschen, die sich nicht den binär konstruierten Geschlechtern von männlich und weiblich zuordnen können/wollen) und Trans* und Agender Menschen. FLINTA* als Überbegriff soll alle Menschen einschließen, die aufgrund von Geschlecht_Identität Diskriminierung erfahren.

Alle Infos zu Teilnahmegebühr, Ort, Programm etc. finden sich auf der Website von #lila_bunt.

Das Seminar findet in Kooperation mit #lila_bunt statt. Die Anmeldung findet ausschließlich über die Website von #lila_bunt statt:
https://www.lila-bunt-zuelpich.de/angebote.html

Details

Beginn 15.03.2024, 17:00 Uhr
Ende 17.03.2024, 14:00 Uhr
Ort Frauenbildungs- und Tagungshaus Zülpich e.V.
#lila_bunt - Feministische Bildung, Praxis und Utopie
Prälat-Franken-Straße 22, 53909 Zülpich
Max. Anzahl Teilnehmende 15
Teilnahmebeitrag 370 €
Trainer*in -
Veranstalter Willi-Eichler-Akademie in Kooperation mit #lila_bunt
Bildungsurlaub Ja

Ähnliche Seminare

Ähnliche Seminare

Moderation von gesellschaftspolitischen Veranstaltungen (online & offline)

330 € - (reduziert: 270 €; bezahlt durch Arbeitsstelle/unterstützend: 390 €)

04.03.2024 - 06.03.2024

Bildungsurlaub

Warteliste

Solidarische Teilnahmebeiträge

Wir möchten, dass eine Teilnahme an unseren Angeboten für alle Menschen möglich ist. Deswegen bieten wir bei vielen unserer Seminare Teilnahmebeiträge in 3 Stufen an: einen regulären, einen reduzierten und einen unterstützenden Teilnahmebeitrag. Du kannst unter den drei Teilnahmebeiträgen frei wählen. Sollte die Teilnahmegebühr grundsätzlich eine Hürde für Deine Teilnahme sein, schreib uns dies gerne mit Deiner Anmeldung.

 

 

Mit dem reduzierten Teilnahmebeitrag möchten wir Menschen, die temporär oder generell weniger Geld zur Verfügung haben, die Teilnahme ermöglichen. Wenn Arbeitgeber*innen den Teilnahmebeitrag übernehmen oder die teilnehmende Person dieses solidarische Beitragsmodell unterstützen möchte und kann, freuen wir uns wenn der unterstützende Teilnahmebeitrag geleistet wird.

Barrierefreiheit

Wir möchten unsere Veranstaltungen barrierearm anbieten, um allen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen. Leider können wir dies jedoch nicht immer garantieren. Solltest Du zur Seminargestaltung und den Räumlichkeiten Fragen haben, wende Dich gerne jederzeit an uns.