Meine Seminarauswahl

Meine Seminarauswahl

Demokratie erleben! Einladung zur Reflexion unseres gelebten demokratischen Verhaltens – im Alltag und vor Gericht

Demokratie erleben! Einladung zur Reflexion unseres gelebten demokratischen Verhaltens – im Alltag und vor Gericht

Über das Seminar

Was bedeutet es eigentlich, sich selbst als demokratische Akteur*innen zu begreifen? Wie geht man mit sich widersprechenden Werten und Rechten um? Wir laden in diesem Workshop dazu ein, gewohnte Verhaltens- und Entscheidungsmechanismen auf ihren demokratischen Wert zu prüfen. Partizipation, Gleichberechtigung und Minderheitenschutz beispielsweise sind zentrale demokratische Werte, denen viele Menschen ihre volle Zustimmung geben würden. Doch wie lassen sich diese Werte im alltäglichen Miteinander umsetzen?
Der Workshop zielt nicht explizit auf die Tätigkeit als Schöff*in ab und gibt keine Handlungsempfehlungen, sondern lädt in gruppendynamischen Methoden zur Selbstreflexion ein, um die eigene Haltung in den Blick zu nehmen.

Details

Beginn 25.04.2024, 09:30 Uhr
Ende 25.04.2024, 17:00 Uhr
Ort Venloer Wall 15
50672 Köln
Max. Anzahl Teilnehmende 20
Teilnahmebeitrag 75 €
Trainer*in Berit Kreutz › Team & Trainer*innen
Veranstalter Willi-Eichler-Akademie
Verfügbarkeit freie Plätze
Bildungsurlaub Nein

Ähnliche Seminare

Ähnliche Seminare

Moderation von gesellschaftspolitischen Veranstaltungen (online & offline)

330 € - (reduziert: 270 €; bezahlt durch Arbeitsstelle/unterstützend: 390 €)

04.03.2024 - 06.03.2024

Bildungsurlaub

Warteliste

Solidarische Teilnahmebeiträge

Wir möchten, dass eine Teilnahme an unseren Angeboten für alle Menschen möglich ist. Deswegen bieten wir bei vielen unserer Seminare Teilnahmebeiträge in 3 Stufen an: einen regulären, einen reduzierten und einen unterstützenden Teilnahmebeitrag. Du kannst unter den drei Teilnahmebeiträgen frei wählen. Sollte die Teilnahmegebühr grundsätzlich eine Hürde für Deine Teilnahme sein, schreib uns dies gerne mit Deiner Anmeldung.

 

 

Mit dem reduzierten Teilnahmebeitrag möchten wir Menschen, die temporär oder generell weniger Geld zur Verfügung haben, die Teilnahme ermöglichen. Wenn Arbeitgeber*innen den Teilnahmebeitrag übernehmen oder die teilnehmende Person dieses solidarische Beitragsmodell unterstützen möchte und kann, freuen wir uns wenn der unterstützende Teilnahmebeitrag geleistet wird.

Barrierefreiheit

Wir möchten unsere Veranstaltungen barrierearm anbieten, um allen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen. Leider können wir dies jedoch nicht immer garantieren. Solltest Du zur Seminargestaltung und den Räumlichkeiten Fragen haben, wende Dich gerne jederzeit an uns.